[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Ihre SPD in Tröndel.

Keine Klärschlammabfuhr 2014 :

Aktuelles

Die Klärschlammabfuhr wird verschoben.

Keine Klärschlammabfuhr 2014

 

Größer als notwendig ist die Klärteichanlage in Tröndel. Die am Bau vor über 20 Jahren beteiligten Gemeindevertreter trafen damals eine kluge Entscheidung, denn die Teiche müssen nicht geleert werden. Die Klärschlammabfuhr in/nach der Erntezeit entfällt, falls die  Gemeindevertretung Tröndel in der Sitzung am 15.04.14 ihren Beschluss aufhebt. Nach einer Unbedenklichkeitsprüfungund und einer eneuten Schlammpegelmessung ist ein kuzfristiges entleeren nicht mehr Notwendig. Die Rücklage für die vermutlich in 8 bis 10 Jahren anliegende Abfuhr wird weiter in der Kläranlagenbewirtschaftung angespart. Hans Hermann Kobs

 

- Zum Seitenanfang.