[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Ihre SPD in Tröndel.

1. Boßeln der SPD Tröndel :

Veranstaltungen

Fast alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Mal eine ruhige Kugel schieben

Mit einem fröhlichen moin, moin, begrüßte Hans Hermann Kobs als Mitorganisator des 1. Tröndeler Boßelwettbewerbes fast 40 Teilnehmer bei kaltem, aber sonnigen Wetter am Dorfgemeinschaftshaus in Tröndel.

„Wie geht dass, wie sind die Regeln?“, so wurde Günter Grotzek nach seiner Vorstellung als regelkundiger Ostfriese z.Zt. aus Stein, mit Fragen gelöchert. „Das geht fast wie kegeln, nur auf der Straße“, war die Antwort. Er hatte recht, nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit der der bleigefüllten Holzkugel, blieben die meisten Würfe raumgreifend auf der Straße. Obwohl für den Wetterbeitrag beim NDR  gefilmt wurde, kamen wir dem Zwischenziel in Gleschendorf zügig naher. Nach einer Stärkung, ging es an den Ausgangspunkt am DGH zurück. Vor einem gemeinsamen Rübenmusschmaus erfolgte die Bekanntgabe der Ergebnisse. Mit insgesamt 44 Würfen absolvierte die Mannschaft von der SG Hohenfelde die Vorgabe und wurde somit 1. Gruppensieger. Zweiter Gruppensieger  mit 51 Würfen wurde die Tröndeler – Bürger. Jeweils Zweite wurden das Wackenteam Tröndel 52 und die Familie D. Anders mit 56 Würfen. Gewonnen hatten eigentlich alle, denn Bewegung und Spaß an der frischen Luft, tat allen gut. Auf ein Neues im nächsten Jahr und zwar am Sonntag den 26.2.17.

 

- Zum Seitenanfang.